19.02.2015

Aufruf zur Blogparade: "Die Fastenzeit... und ich"

Der katholische Bloggerkollege Matija Vudjan ruft in seinem Blog "Durchgedacht" aktuell zu einer Blogparade über die Fastenzeit auf: "Die Fastenzeit, die plurale Ge-
sellschaft und ich"
heißt das Thema, das in seinem dazugehö-
rigen Blogartikel ausführlich erläu-
tert wird. Dort erfährt man dann auch, wie das ganz konkret mit der Teilnahme funktioniert.
Sicher eine gute Idee, die unter-
stützenswert ist. --->> KLICKEN !

.
Im Jahr 2014 haben bei "Bach-
michels Haus"
auch schon fast zwei Dutzend Blogger mitgemacht, also nix wie ran...

(2014 ---> KLICKEN !
.

23.01.2015

Im Januar bisher zwei neue kath. Blogger entdeckt. Gibt's noch mehr?

Die üblichen Schwankungen: Da gibt's Monate, in denen es mehr als ein halbes Dutzend "Neue" waren, die zur schreibenden Zunft der "Blogözese" hinzu gekommen sind. Und momentan wurden mir eben nur diese beiden "Neulinge" ge-
meldet. Dennoch: Ganz herzlich willkommen!

.
"Pilger im heute"
>>> HIER KLICKEN !
"Wallfahrtskloster Blieskastel"
>>> HIER KLICKEN !
.
Dauerhaft eingebaut sind die beiden in die Blogliste Nr. 4 auf der linken Seite.

21.01.2015

... und mal wieder Bloggerstörung, diesmal beim KREUZKNAPPEN

Das kommt schon mal vor: Blogs werden in dieser Liste nicht mehr aktualisiert, d.h. ein großer Teil
der Leser sieht hier infolge einer Störung nicht mehr die neuesten Beiträge, siehe z.B. ---> HIER !

.
Jetzt hat es offenbar den KREUZ-
KNAPPEN
erwischt. Nach dem hier angezeigten Beitrag gab es gestern noch vier weitere, die hier nicht auftauchen.
Daher wiederholt der gute Rat bezüglich dieser Störung: Wenn Ihnen als Leser eines Blogs etwas merkwürdig vorkommt (länger nichts mehr gebloggt?), dann klicken Sie einfach in dieser Liste nicht auf die wechselnde Über-
schrift
unter dem Blogtitel, sondern auf den fetten Blogtitel selbst. Dann klappt's meistens mit dem aktuellsten Artikel!

.

09.01.2015

"PAPSTTREUERBLOG" ist umgezogen!

Bitte beachten: Seit gestern ist "PTB PAPSTTREUERBLOG"
über eine neue Adresse erreichbar: www.papsttreuerblog.de
---> KLICKEN !
Hier in dieser Liste habe ich das auf der linken Seite an der gewohnten Stelle in Liste Nr. 2 schon dem-
entsprechend geändert.
Bei dieser Gelegenheit die bekann-
te Bitte:
Wenn es Änderungen oder Neuzugänge bei den katholischen Bloggern gibt, meldet es mir bitte, damit ich das hier einbauen kann. Danke!

14.12.2014

Acht neue katholische Blogs im Dezember 2014

Endlich habe ich es zeitlich ge-
schafft, insgesamt acht gemeldete Blogs hier einzubauen. Das ver-
binde ich wie immer mit der Bitte: Wer einen neuen Blog entdeckt hat, möge mir bitte Nachricht geben; danke!
Die "Neuen" habe ich dauerhaft
auf der linken Seite in die Blog-
liste Nr. 1
eingebaut.
Allen neuen schreibenden Kolle-
ginnen und Kollegen ein herzliches Willkommen!

Und noch etwas: Es kommt zwar selten vor, aber ich will es doch mal erwähnen, dass ein Blogger, der seinen Blog nicht in diese Liste auf-
genommen haben möchte, mir bitte Mitteilung machen sollte.

:

18 Worte
>> HIER KLICKEN !
Betet und wachet!
>> BITTE KLICKEN !
Christian Hennecke Blog
>> BITTE KLICKEN !
frei-geben
>> BITTE KLICKEN !
Im Glauben er-leben!
>> BITTE KLICKEN !
jung & katholisch
>> BITTE KLICKEN !
Katholische Kirche Kanton Zürich
>> BITTE KLICKEN !
Sehen weniger gesehen werden
>> BITTE KLICKEN !

30.11.2014

Gute Idee: Adventskalender der katholischen Blogger



Einen von einer ganzen Reihe von Bloggern zusammengesetzten Adventskalender bietet die "Blogoezese" in diesem Jahr.
Die Idee hatte Andrea von "5 Brote 2 Fische", und dort im Blog gibt's dann auch die Extra-Seite mit den Beiträgen der verschiedenen Mit-
wirkenden. 

Einfach mal reinschauen --> HIER !

:

25.11.2014

Zwei neue katholische "Kampfansagen" - über das Christsein und über Ideen zur Zukunft...

Ich bin ja nicht ein soooo wahn-
sinnig begeisterter Neuhochdeut-
scher. Aber sei's drum: Katholische Seiten rufen zur "Challenge" auf, also zu "Herausforderung, Wett-
streit, Kampfansage"
, wenn ich das mal übersetze. Eiskübel wurden be-
reits mehr als genug übergeschüt-
tet, nun wird's ernsthafter: Der sehr geschätzte Dr. Norbert Kebekus hat in seinem Blog "Sende-Zeit" schon vor Wochen nach dem Erfurter Bloggertreffen zur "Plaßmann-Challenge" aufgerufen: "Christ?!
- Ach! Interessant ... - Und was macht man da so?"

Dabei kam allerhand Interessantes an Beiträgen heraus, siehe z.B. HIER und HIER !

Und ab 24.11. gibt's einen zweiten Aufruf zum (Mit-)Schreiben, von "ADVENIAT" etwas deutscher und traditioneller als "Blogparade" präsentiert: Man fragt in die Inter-
netrunde und bittet um Antworten zum Thema: "Was bedeutet für dich Zukunft?" - Näheres dazu z.B. beim Kreuzknappen ---> HIER !

:

18.11.2014

Zweite Portion November 2014: Noch ein halbes Dutzend neue Blogs...!

Manchmal gibt's wochenlang keinen "Neuen" an der katholischen Bloggerfront zu sehen, und ein anderes Mal geht's fast Schlag auf Schlag: Erst vor zwei Wochen stellte ich sieben neue Blogs vor, und heute kommen erfreulicherweise noch sechs weitere hinzu.
Allen neuen Kolleginnen und Kol-
legen ein herzliches Willkommen und viel Freude beim Bloggen!

Die "Neuen" sind in diesem Verzeichnis dauerhaft auf der linken Seite in die Blog-Liste Nr. 1 eingebaut: 
"Braut Christi ohne Kloster"
>> BITTE KLICKEN !
"gregorius braun"
>> BITTE KLICKEN !
"Kirche und Realität"
>> BITTE KLICKEN !
"Kirchenkrise-Snippets"
>> BITTE KLICKEN !
"STERNSINGER-BLOG"
>> BITTE KLICKEN !
"Zentrum Johannes Paul II."
>> BITTE KLICKEN !
:

14.11.2014

Wenn man tot ist, kann man interessanterweise nicht mehr bloggen... Notfall-Nachfolger für die Bloggerliste gesucht!

Das kann nie schaden, wenn man über so einiges mal in Ruhe nach-
denkt. Gestern habe ich mich als Verwalter dieser Liste katholischer Blogger mal etwas schlau gemacht, was denn eigentlich mit einem Blog passiert, wenn der betreffende Blogger verstorben ist.

Die Kurzfassung meiner Recher-
che: In vielen Fällen verwaist der Blog dann und ist im Internet für "ewige" Zeiten sowas wie Welt-
raumschrott.
So sieht etwa die Blogplattform "blogger" bzw. "blogspot" selbst
bei erheblichem Aufwand an Nach-
weisen von "Berechtigten" nur ge-
ringe Chancen, die Daten für ein "Login" und damit für Aktualisie-
rungen oder Löschung eines Blogs herauszurücken.
Von daher kann man eigentlich nur jedem Blogger raten, eine im Blog-
gen fachkundige Person zu haben, die im Falle eines Falles Verfü-
gungsgewalt über den verwaisten Blog hat.
Um auf den Punkt zu kommen:
Ich suche einen Bloggerkollegen/ - kollegin, der/die bereit wäre, für mich einzuspringen, wenn ich die Liste irgendwann mal nach einer ultimativen Entscheidung Gottes nicht mehr weiterführen kann.

.

10.11.2014

Hier geht's normal weiter, also her mit den neuen Blogs...!

Keine Sorge, die Bloggerliste bleibt vom Pausieren ("bis auf Weiteres") des KREUZKNAPPEN völlig unbe-
rührt. Also her mit weiteren katho-
lischen Blogs...!