18.03.2016

Nanu, was geschieht da gerade mit der Kathol. Bloggerliste ???

Wie eine solche Bloggerliste aussehen sollte, darüber gibt es verschiedene Meinungen. Kritiker haben mir da schon einige schöne Vorschläge gemacht. Manches scheitert an den Vorgaben des Blogsystems von "blogger.com", und manches scheitert schlicht auch an meiner Zeit. Heute habe
ich schon gut fünf Stunden in die Reparatur- und Umbauarbeiten gesteckt, und morgen geht's noch etwas weiter.
Die beiden langfristigen Ziele: 1.) Die Zahl der Bloglisten innerhalb des Verzeichnisses reduzieren (derzeit sind es fünf), 2.) die Blogs, die häufiger neue Posts bringen, in der Liste nach oben bringen (also in die Listen Nr. 1 auf der linken und Nr. 3 auf der rechten Seite). 

So hat man später schneller einen Überblick über die aktuellsten Blogs.
Danke für Ihr Verständnis während Umbau und Umgewöhnungsphase!

Kommentare:

  1. auha, da müssen wir ja jetzt öfters bloggen, damit wir ganz oben erscheinen ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So sieht's aus!
      Aber Spaß beiseite:
      Es gab eine Reihe von Beschwerden über das vorige System, bei dem Blogger benachteiligt würden, die "ewig" in den Listen ganz unten standen.
      Jetzt rückt nach oben,
      wer wöchentlich oder öfter bloggt.

      Löschen
    2. Ich finde, die Änderungen sind sehr gelungen. Die Bloggerliste ist viel übersichtlicher und aktueller geworden. Ein Lob an den Predigtgärtner

      Löschen
    3. Danke für die "Blumen".
      Dann haben sich die insgesamt sieben Stunden Arbeit gelohnt...

      Löschen
  2. Völlig ok. Es müssen auch andere mal oben stehen. Danke für die Arbeit, sicher auch im Namen anderer Blogger.

    AntwortenLöschen